Header Grafik

5. Kriterium

Schulaktionen zum Thema FAIRTRADE

Bei Schulaktionen sind eurer Kreativität
keine Grenzen gesetzt! Lasst euch hier
und im FAIRTRADE-Schools-Blog inspirieren!

 

Mindestens einmal im Schuljahr muss es eine Schulaktion zum Thema FAIRTRADE geben. Beispiele sind ein Schulfest unter dem Motto FAIRTRADE, eine Ausstellung zum Fairen Handel, eine faire Modenschau, faire Produkte und Informationen zum Fairen Handel beim Tag der offenen Tür oder Elternsprechtag. 

So weist ihr die Erfüllung von Kriterium 5 nach:

  • Erstellt eine Dokumentation eurer Schulaktion in Form eines Berichtes (Art und Ort der Aktion, Anzahl der TeilnehmerInnen, Ergebnis, follow-up, etc.).
  • Die Aktionen müssen im FAIRTRADE-Schools-Blog dokumentiert werden.
  • Macht tolle Fotos! Videos zu den Aktionen könnt ihr im Schools-Blog hochladen, bitte nicht auf der Bewerbungsseite.
  • Die Schulaktion darf nicht länger als ein Schuljahr vor dem Bewerbungszeitpunkt zurückliegen.

Weitere Ideen:

  • Ein Poetry Slam über FAIRTRADE (nicht nur Gedichte, sondern auch Geschichten, Lieder oder kleine Choreografien sind möglich).
  • Ein FAIRTRADE „Quiz“ an der Schule oder gemeinsam mit der Stadt/Gemeinde, bei dem jede/r ihr/sein Wissen über FAIRTRADE auf den Prüfstand stellen kann. Gleichzeitig können bei der Veranstaltung FAIRTRADE-Produkte zum Kauf angeboten werden.
  • Eine FAIRTRADE-Konferenz, bei der Erfahrungen ausgetauscht, Aktivitäten geplant und gemeinsame Projekte organisiert werden können.
  • Wie wäre es mit einem Fairen Fußballturnier? Das Motto „Fair Play“ würde gleich einen doppeldeutigen Charakter bekommen. Ziel ist es nicht nur fair miteinander umzugehen, sondern mit dem Turnier ist die Schule auch fair zu den ProduzentInnen im Süden. Denn natürlich werden bei dem fairen Fußballturnier nur FAIRTRADE-Fußbälle eingesetzt.
  • Eine Projektwoche rund um das Thema FAIRTRADE gestalten. Durch das weite Spektrum des FAIRTRADE-Gedankens ist für jeden etwas dabei (Fairtrade, globale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung).
  • FAIRTRADE-Rosen zum Valentinstag: Organisiert eine Aktion, bei der Freundinnen, Freunde, und Verwandte über die Schule Rosen (mit einer kleinen Nachricht/Mitteilung)geschickt werden. Natürlich FAIRTRADE-Rosen, um gleichzeitig auch die ProduzentInnen der Rosen glücklich zu machen. Das gleiche ist auch mit dem Nikolaus aus FAIRTRADE-Schokolade möglich - als faire Weihnachtsaktion.
  • Veranstaltet eine FAIRTRADE-Debatte und bereitet euch im Unterricht drauf vor.
  • Planung der Matura-Feier mit FAIRTRADE-Produkten (Kaffee, Tee, Wein, und Snacks).

Weitere Ideen findet ihr auch unter "Aktionsvorschläge" im Ideenpool.


…Natürlich gibt es noch viele andere Ideen, wie ihr Fairtrade an die Schule bringen könnt! Werdet kreativ und schickt eure Ideen an Florian Ablöscher (florian.abloescher(at)fairtrade.at)!