Header Grafik

Worum es geht

Der Faire Handel hat längst Einzug in die Schulen gefunden. Schülerfirmen verkaufen FAIRTRADE-Produkte, Schulbuffets und Automaten bieten faires Obst und Schokolade, LehrerInnen thematisieren den Fairen Handel im Unterricht und Schulen nehmen regelmäßig an Aktionen rund ums Thema Fairer Handel teil. Wir von FAIRTRADE Österreich sind sehr beeindruckt von diesem Engagement und freuen uns dieses nun mit der Kampagne FAIRTRADE-Schools offiziell auszeichnen zu können!

Die Kampagne FAIRTRADE-Schools startete im Februar 2014 mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Frauen und bietet allen Schulen in Österreich die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und den Fairen Handel in der Schule lebendig zu machen.

Mehr über FAIRTRADE erfahren!

Der Faire Handel verbindet KonsumentInnen mit Kleinbauernfamilien und PlantagenarbeiterInnen im globalen Süden. Mehr erfahrt ihr hier!

Wie FAIRTRADE-School werden?

FAIRTRADE-Schools bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen! Hier fahrt ihr mehr über den Weg zur FAIRTRADE-School!