Header Grafik

Unterrichtsideen

Ob in Politik, Geografie oder in den Fremdsprachen: FAIRTRADE lässt sich überall integrieren!


Der Faire Handel findet in der bildungspolitischen, der fachdidaktischen und der normativen Dimension starke Ansatzpunkte und ist daher als Unterrichtsinhalt hervorragend für verschiedenste Schultypen geeignet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den FAIRTRADE-Gedanken in den Unterricht zu integrieren - untenstehend findet ihr Vorschläge für die Unterrichtsfächer verschiedener Schultypen!

Bitte dokumentiert die Unterrichtseinheiten auch im FAIRTRADE-Schools-Blog! So kann eine breite Sammlung an Unterrichtsideen entstehen, die LehrerInnen bei der Stundenvorbereitung behilflich sein kann.

Volksschule / Sonderschule

Der Lehrplan für Volks- und Sonderschulen sieht vor, Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewussten und solidarischen Menschen heranzubilden.

Sekundarstufe I

Der Lehrplan für alle Schulen der Sekundarstufe I sieht vor, die SchülerInnen zur Auseinandersetzung mit ethischen und moralischen Werten zu ermächtigen.

AHS Oberstufe

Der Lehrplan sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler der AHS Oberstufe gefördert werden, sach- und wertegezogenen zu urteilen und soziale Verantwortung zu übernehmen.

Berufs- & Polytechnische Schule

Der Lehrplan für Berufsschulen sieht vor, die Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewussten und mitmenschlichen Persönlichkeiten zu erziehen.

BMHS

Der Lehrplan sieht vor, die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademien und Handelsschulen zu befähigen, für Frieden und Gerechtigkeit einzutreten.