Header Grafik

Bildungsangebote österreichischer Organisationen

Österreichische Organisationen in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und Klimaschutz bieten fertige Unterrichtskonzepte zu Themen des globalen Lernens an. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesen Angeboten - verfügbar sind zum Beispiel Workshops oder Ausstellungen - jederzeit an die nachfolgend angeführten Organisationen!


BAOBAB - globales Lernen

BAOBAB ist ein zentraler Lern- und  Kommunikationsort für globales Lernen in Österreich. Hier findet sich eine  pädagogische Bibliothek mit didakti- schen  Materialien, wie Bücher, Filme, CD-Roms, Spiele und Themen koffer für alle Altersgruppen. Ebenso bietet BAOBAB als eigenen Schwerpunkt Dokumentar- und Spielfilme aus aller Welt.

www.baobab.at


Klimabündnis

Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Europa. Gemeinden, Bildungseinrichtungen und Betriebe bilden eine Partnerschaft mit indigenen  Organisationen im Amazonas. Für Schulen bietet das Klimabündnis  Österreich u.a. Materialien, Weiterbildungen und Workshops zu den Themen Mobilität, Klimagerechtigkeit, Energie und Klimaschutz an.

www.klimabuendnis.at


Südwind

Die Südwind Agentur und ihre Regionalstellen in den Bundesländern Oberösterreich, Steiermark, Tirol, Vorarlberg  und Wien sind seit über 30 Jahren in der Bildungsarbeit zu globalen Themen tätig. Angeboten werden unter anderem Workshops, Ausstellungen und Fortbildungen zu Globalem Lernen.

www.suedwind-agentur.at


Welthaus Österreich

Das Welthaus Österreich bietet Unterrichtsmaterial und Workshops zum Globalen Lernen für  Schulen an. Pädagoginnen und  Pädagogen können ihre Anfragen direkt an die Welthaus-Stellen in Wien, St. Pölten, Graz, Linz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck richten. Infos, Kontakte und Material-Download:

www.welthaus.at


Weltläden

In Österreich gibt es über 90 Weltläden, die ein vielfältiges Sortiment  an Produkten aus Fairem Handel anbieten und sich in der entwicklungspolitischen Bewusstseinsbildung engagieren! Mit so genannten Fair Trade Points – mobilen Verkaufs- und Informationsständen  für Schulen – können Produkte aus dem lokalen Weltladen auch an Schulen angeboten werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ausgewählten Weltläden kommen auch für Vorträge und Workshops gerne direkt in die Schule!

www.weltladen.at


FORUM Umweltbildung

In den Online-Praxismaterialien des FORUM Umweltbildung finden Sie Materialien, die Sie in der schulischen und außerschulischen Bildung einsetzen können. Neben konkreten Umsetzungsvorschlägen bieten wir Hintergrundinformationen zu vielen verschiedenen Themen, Projektbeispiele sowie Methodenbeschreibungen.

www.umweltbildung.at